Zahnprophylaxe  

Im Februar 2008 starteten wir das neue Projekt "Zahnprophylaxe". Nachdem bei einigen Jugendlichen längere Zeit nach dem Behandlungsende mehr oder weniger massive Zahnschäden aufgetreten sind, versuchen wir seit einiger Zeit Aufklärungsarbeit hinsichtlich Zahnprophylaxe und Mundhygiene zu leisten und die Betroffenen zu regelmäßigen Zahnkontrollen zu animieren.

Seit Februar 2008 besucht nun die professionelle Mundhygienikerin der OÖ. Gebietskrankenkasse, Frau Helga Malzer, die krebskranken Kinder und Jugendlichen auf der Onkologie am Med. Campus IV. der Kepler Universitätsklinikum GmbH, bespricht mit ihnen die Themen Mundhygiene und Zahnprophylaxe und gibt ihnen und ihren Eltern entsprechende Tipps und Anregungen. Jede/r PatientIn erhält beim ersten Besuch der "Zahnputztante" ein Set mit Pflegeprodukten, abgestimmt auf sein/ihr jeweiliges Alter.

zurück