Datenschutzerklärung  

Der Schutz personenbezogener Daten ist für die OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe (in weiterer Folge „wir“) ein zentrales Anliegen. Daher wollen wir hiermit darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Jedenfalls gilt: Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz (DSG).

 

Allgemeine Informationen:
Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist

OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe

Darrgutstraße 12/2

4020 Linz

Tel: 0732/6000 99

Fax: 0732/6000 99 99

E-Mail: office@kinderkrebshilfe.or.at

www.kinderkrebshilfe.or.at

 

Datenverarbeitung:

Wir erfassen ausschließlich zur Durchführung unserer satzungsgemäßen Aufgaben personenbezogene Daten von SpenderInnen, AntragsstellerInnen und Mitgliedern. Wir benützen Ihre persönlichen Daten zum Zweck der Verarbeitung Ihrer Spendenaktivitäten, zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen sowie zur Informationsübermittelung. Die Daten erheben wir von Ihnen selbst, indem Sie dies uns mitteilen. Mit der Übermittlung Ihrer Daten stimmen Sie gleichzeitig deren Speicherung und Verwendung zu. Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden elektronisch gespeichert, sowie auch die Bankinformationen, wenn uns diese zur Bearbeitung der Spende und zur Erledigung des allgemeinen Zahlungsverkehrs zugeleitet werden.

 

1. Zweck der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

a) zur Begründung und Abwicklung der Mitgliederverwaltung und Zusendung unserer Vereinszeitung

b) zur Erbringung sämtlicher Beratungsleistungen und Tätigkeiten im Zusammenhang mit unseren betroffenen Familien

c) zur Organisation unseres Spendenmanagements:

-  Spende: Gespeichert werden folgende personenbezogene Daten: Name; ggf. Firmenname und Ansprechperson; Anschrift (Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl); Eingangsdatum; Spendenbetrag; ggf. Geburtsdatum und  IBAN.

-  Online-Spende: Auf unserer Website befindet sich ein Formular, mithilfe dessen Sie online spenden können. Mit diesem Formular können Sie einen Erlagschein für eine Spende anfordern. Die eingegebenen Daten werden zur Ausführung Ihrer Anfrage unmittelbar mit einer verschlüsselten SSL-Verbindung an uns übermittelt. Mittels dieses Spendenformulars werden folgende Daten als Pflichtangaben erhoben: Name (Nachname, Vorname); Anschrift (Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl); E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

- Kranz- und Blumenspende: Es werden die Spendeneingänge gespeichert, auf Wunsch der Angehörigen kann eine Aufstellung erstellt werden. Folgende personenbezogenen Daten werden gespeichert: Name; ggf. Firmenname; Anschrift (Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl); Name des Verstorbenen; Eingangsdatum; Spendenbetrag; ggf. Geburtsdatum und IBAN.

 

Bezüglich Spendenverwaltung ist die Bereitstellung von Namensdaten und Geburtsdaten zudem aufgrund der automatisierten Arbeitnehmerveranlagung für jene erforderlich, die eine steuerliche Berücksichtigung ihrer Spenden möchten. Bei Nichtbereitstellung können die Spenden steuerlich nicht als Sonderausgaben berücksichtigt werden.

Spendeneingänge werden verarbeitet und nach der gesetzlichen Frist gelöscht. Wir verwenden die für die Durchführung der Spenden von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Spende.

d) Einhaltung von Aufzeichnungs-, Auskunfts- und Meldepflichten, soweit dies auf Grund von gesetzlicher Verpflichtungen jeweils erforderlich ist

e) Durchsetzung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche

 

2. Rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung:

Diese Datenverarbeitung beruht auf den folgenden Rechtsgründen:

Datenverarbeitung zum Zweck 1a):

Die Datenverarbeitung beruht darauf, dass die Verarbeitung dieser Daten notwendig ist, damit wir unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen können (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Datenverarbeitung zum Zweck 1b):

Die Datenverarbeitung zu diesem Zweck beruht

- auf Ihrer Einwilligung für unsere Verarbeitung Ihrer Daten (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO)

-  auf unserem berechtigten Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO)

Datenverarbeitung zum Zweck 1c):

Die Datenverarbeitung zu diesem Zweck beruht

-  auf Ihrer Einwilligung für unsere Verarbeitung Ihrer Daten (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

-  auf unserem berechtigten Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

-  auf der rechtlichen Verpflichtung (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO)

Datenverarbeitung zum Zweck 1d):

Die Datenverarbeitung zu diesem Zweck beruht darauf, dass die Verarbeitung dieser Daten notwendig ist, damit wir unsere rechtlichen Verpflichtungen, nämlich die gesetzlichen, vertraglichen und kollektivvertraglichen Aufzeichnungs-, Auskunfts- und Meldepflichten, erfüllen können (Art 6 Abs 1 lit c, Art 9 Abs 2 lit b DSGVO).

Datenverarbeitung zum Zweck 1e):

Die Datenverarbeitung zu diesem Zweck beruht auf unserem berechtigten Interesse, Rechtsansprüche durchzusetzen und uns gegen etwaige Rechtsansprüche zu verteidigen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

 

3.  Weiterleitung der personenbezogenen Daten an Dritte:

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe der Daten dient der Erfüllung von satzungsgemäßen Aufgaben und erfolgt unter der Maßgabe, dass die weiterverarbeitende Stelle die allgemeinen Datenschutzrichtlinien beachtet.

Falls zur Erreichung der oben genannten Zwecke notwendig, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere RechtsvertreterInnen sowie an Gerichte weiterleiten. Falls zur Erreichung der oben genannten Zwecke notwendig und gesetzlich geboten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an dazu berechtigte Behörden oder Dritte weiterleiten.

 

4. Aufbewahrung der personenbezogenen Daten:

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die oben genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach dem anwendbaren Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls, solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten (insbesondere die siebenjährige Aufbewahrungsfrist nach § 212 UGB) bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. Wir werden Ihre Daten länger als die Löschungsfrist aufbewahren, wenn und solange wir diese zur Durchsetzung oder zur Abwehr von konkreten Rechtsansprüchen benötigen.

 

5. Freiwilligkeit der Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, aber für die Erbringung unserer Leistungen notwendig. Wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, können wir unsere Leistungen u.U. nicht mehr erbringen, was uns womöglich zu einer außerordentlichen Kündigung des Vertrages berechtigen kann.

 

Ihre Rechte:

Sie haben das Recht,

        i. von uns zu erfahren, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, und Kopien dieser Daten zu erhalten (Art 15 DSGVO)

       ii. von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, ergänzen oder löschen, wenn diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden (Art 16, 17 DSGVO)

     iii. dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken (Art 18 DSGVO),

     iv. unter bestimmten Umständen Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder einer/m Dritten zu übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art 20 DSGVO) und

       v. unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (Art 21 DSGVO).

Sollten Sie Fragen haben oder diese Rechte ausüben wollen, können Sie sich gerne an uns wenden. Zusätzlich haben Sie das Recht, bei der Datenschutzbehörde (Kontaktdaten siehe www.dsb.gv.at) Beschwerde einzureichen, wenn Sie glauben, dass Sie in Ihren Datenschutzrechten verletzt wurden.

 

 


Informationen zu Cookies

Was sind Cookies?

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an und dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten).

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Haftungsausschluss

Alle Angaben auf unseren Internet-Seiten haben wir sorgfältig geprüft, dennoch können Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten sein. Wir übernehmen daher keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten. Dies gilt auch für andere Websites, auf die wir mit Hyperlinks verweisen. Für den Inhalt dieser Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle Fotos, die auf dem Web www.kinderkrebshilfe.or.at angezeigt werden, dem Urherberrecht unterliegen. Die Verwendung dieser Bilder für den privaten oder gewerblichen Gebrauch, auch auszugsweise oder auch nur Teile daraus, ist ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Eigentümers, OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe untersagt. Eine Verwendung ohne Genehmigung kann rechtlich geahndet werden. Die Darstellung der Bilder ist für die Anzeige im Web optimiert. Ein Qualitätsverlust ist daher nicht auszuschließen.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe (zum Beispiel per Kontakt- oder Spendenformular sowie E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

 

Dienste und Inhalte Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Angebots Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Websites eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Google Maps Plugin

Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Inc., ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc.. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

Webfonts 

Auf dieser Website werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Der Download erfolgt von einem Google-Server, der sich möglicherweise in den USA befindet. Möglicherweise wird die IP-Adresse Ihres Endgerätes von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
https://developers.google.com/fonts/faq
https://www.google.com/policies/privacy/

 

Zugriffsdaten & Serverlogs

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.


Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.