Eckes-Granini Austria gewinnt Charity-Award für die OÖKKH!  

Eckes Granini Austria gewinnt diesjährigen Charity-Award der Familie Eckes und freut sich großartige Euro 30.000,- an die OÖKKH zu überreichen!

Jedes Jahr wird von der Familie Eckes eine Charity-Aktion ins Leben gerufen. Die MitarbeiterInnen aus verschiedenen Ländern sind aufgefordert gemeinnützige Projekte zu initiieren. Wesentlich dabei ist die Förderung der Jugend mit dem Fokus auf Bildung, Soziales und Kultur. Das diesjährige Projekt von Eckes-Granini Austria unterstützt die Oberösterreichische Kinder-Krebs-Hilfe. Besonders am Herzen lag den Initiatoren, Daniela Schmid (Resources Managerin) und Harald Maier (Director of Finance &  Controlling) die Unterstützung des externen onkologischen Pflegedienstes, kurz EOP. Den EOP gibt es seit 2 Jahren und erleichtert den krebskranken Kindern die schwere Zeit der Therapie. Die Pflegekräfte kommen zu den Kindern nach Hause und führen dort ambulante Kontrollen und Pflegemaßnahmen durch. Diese Unterstützung ist kostenintensiv, aber so können den Kindern die Strapazen einer langen Anfahrt, anstrengende Wartezeiten sowie ein erhöhtes Infektionsrisiko des öfteren erspart werden. Mit dem Gewinn des Charity Awards der Eckes Gruppe wurden an unseren Verein Euro 30.000,- übergeben! Damit können weiterhin wertvolle Maßnahmen für krebskranke Kinder- und Jugendliche unterstützt werden.

Im Namen unserer Kinder bedanken wir uns sehr herzlich für dieses Engagement!

Foto: v.l.

Rafael Steffan OÖKKH, Petra Nothdurfter Eckes-Granini, Ulla Pehböck OÖKKH, Gerda Grieshofer Stationsleitung Pflege Onkologie KUK Med Campus IV,  Daniela Schmid Eckes-Granini, Daniela Maier Sozialarbeit KUK Med Campus IV, Harald Maier Eckes-Granini.